Blog.

Janet Echelman - Knoten

Janet Echelman ist eine amerikanische Künstlerin, die wunderschöne netzartige Skulpturen erschafft, diesich frei im Wind bewegen. Eigentlich brachte sie der Zufall zu diesen Arbeiten: Da sie kurz vor einer anstehenden Ausstellung, sie malte damals noch, noch kein Bild hatte und ihr auch nichts einfallen wollte, schlenderte sie am Strand entlang und entdeckte den Zauber der Fischernetze für sich. Davon inspiriert entwickelte sie erste Skulpturen. Zusammen mit Aerodynamikern, Ingenieuren und Lichttechnikern enstand 2009 "Her secret is a patience", eine Skulptur im Civic Space Park, downtown Phoenix, Arizona. Die riesige Skulptur wandelt sich ständig, je nach Richtung und Intensität des, dort herrschenden, Wüstenwindes. Bei Nacht ist das Netzwerk farbig angestrahlt und bildet ein Mittelpunkt im gesellschaftlichen Leben der Einwohner von Phoenix. Die Netzte selbst wurden teilweise von Hand, aber auch mit der Maschine geknüpft und sind aus farbigem Polyestergarn. Das zweite Projekt, von dem ich hier Bilder zeige ist eine Skulptur, die zur Biennale 2010 in Denver gezeigt wurde.

JanetEchelman.jpg