Blog.

Maria Fischer - Sticken

Mit dem Thema »Träumen« hat sich Maria Fischer in ihrer Diplomarbeit, an der Fakultät für Gestaltung Augsburg, intensiv beschäftig. Entstanden ist ein Buch welches nicht nur zum Träumen sondern auch zum Stöbern über die Vielzahl an Traumtheorien einlädt.

Im Buch sind die einzelnen Texte durch Fäden, die an Schlüsselwörter anknüpfen, vernetzt. So werden Auszüge mit unterschiedlichen Aussagen verbunden, wodurch das Modell eines Traums vom Träumen entsteht. Die Fäden verdeutlichen die Verworrenheit und die Zerbrechlichkeit der Träume. Auf eingen Seiten sind abstrakte Illustrationen aus Fäden zu finden, die das Verknüpfen und Überlagern unterschiedlicher Eindrücke im Traum visualisieren.

MariaFischer.jpg