Blog.

Nadine Sterk, Die schlafende Schönheit - Stricken

Die schlafende Schönheit - Stricken
"Sleeping Beauty" nennt Nadine Sterk ihre Lampe, die aus sich selbst herauswächst. Sobald das Licht angeschaltet wird, beginnt die Strickmaschine ihren eigenen Lampenschirm zu produzieren. Mit dem Ausschalten wird auch der Wachstumssprozess angehalten. So hat diese Lampe ihr eigenes Wesen, das sich bei jedem Benutzen verändert. Nadine Sterk machte 2006 an der Design Academy in Eindhoven ihren Abschluss, im selben Jahr in dem auch die Sleeping Beauty entstand. Momentan arbeitet sie mit Lonny van Ryswyck zusammen in ihrem gegründetem Atlelier NL in Eindhoven.

Sleeping-Beauty.jpg